Fragen? Jetzt anrufen!

Infrarotkabinen von PHYSIOTHERM –
wohlfühlende Wärme für Ihre Gesundheit

Zunächst: Nicht die Infrarotstrahlung wirkt, sondern allein die Wärme, die durch diese berührungslos auf die Haut gebracht wird. Es geht also um Wärme und die Infrarottechnologie dient lediglich als sehr geeignetes Transportmittel dieser Wärme, da sie berührungslos funktioniert und die Wärmeregulation der Haut nicht stört.

Tiefenwärme kann nicht durch Infrarotstrahlung allein entstehen, es kommt darauf an, wie die Wärmeregulation im Körper angeregt wird.

Spricht man im Wellness oder im Heimbereich der Gesundheitsvorsorge von einer Ganzkörperwärmeanwendung, so denkt man vor allem an Sauna, Dampfbad und Infrarotkabine. Der entscheidende Unterschied liegt in der Art der Thermoregulation, die sie im Körper anregen. Die Grenze zwischen Wellness, Gesundheitsvorsorge und Therapie, lässt sich durch die erreichte Erhöhung der Körperkerntemperatur ziehen.

Die Reizanwendung und Die Durchwärmung

  1. Infrarotkabinen/Sauna, die in Richtung einer „Reizanwendung“ wirken, arbeiten entweder mit relativ hohen Lufttemperaturen (90 °C, Sauna 50 °C – 60 °C allgemeine Infrarotkabinen) oder setzen größere Hautareale einer entsprechend starken Infrarotbestrahlung aus. Hier drosselt der Körper, den Blutrückstrom aus der Haut zum Körperinneren. Er versucht sich zu schützen – bei Kälte wird das Blut in die innere Körperschale gezogen bei Hitze /Fieber werden die ateriovenösen Shunts geschlossen.
  2. Infrarotkabinen, die in Richtung „Durchwärmung“ wirken, arbeiten dagegen mit niedrigen Lufttemperaturen (30 °C – 36 °C). Die Wärmezufuhr erfolgt fast ausschließlich lokal (meist über den Rücken) durch einen permanent laufenden Infrarot-Strahler. Der Blutrückstrom aus der Haut wird hierbei aufrechterhalten.

Sie wollen tiefergehende Informationen? Dann besuchen Sie uns in unserem Chat-Room oder in unserer Ausstellung und stellen Sie Ihre Fragen direkt Ihrem Berater.

Sie stört die Thermoregulation der Haut nicht – thermische Belastungen werden vermieden.

Sie findet in thermisch neutraler Umgebung statt – bei Indifferenztemperatur optimale Aufnahme und Abgabe von Wärme (zwischen 30 °C und 36 °C)

Sie weist nur eine geringe Belastung für das Herz-Kreislauf-System auf – Langsame, schrittweise Blutumverteilung und von Beginn an kontinuierliche und langsame Steigerung der Köpertemperatur unterhalb des Fieberbereichs

Sie reduziert Stressfaktoren

Sie deckt die vier Hauptbereiche der Wärmewirkung ab (siehe Arten der Wärmeübertragung)

Sie ist wissenschaftlich abgesichert hinsichtlich “Sicherheit und Wirksamkeit”

Unsere Kundenstimmen

Sie haben weitere Fragen? Gerne beantworten wir Ihnen diese telefonisch: 07045 – 9013004 oder per E- Mail unter: info@rewagmbh.de


Was kaum jemand weiß: Und genau in diesem Punkt unterscheiden sich Sauna, übliche Infrarotkabine und das Physiotherm-Durchwärmungsprinzip.

Das Physiotherm-Durchwärmungsprinzip

Nur das Physiotherm-Durchwärmungsprinzip triggert die Wärmeregulation so, dass es zu einer „Durchwärmung“ des gesamten Körpers kommt. Um eine gesunde Durchwärmung im Körper zu erreichen, muss das erwärmte Blut aus der Haut in den zentralen Kreislauf (Körperkern = Tiefenwärme) gelangen.

Nur von dort kann es in die Körperschale verteilt werden. Wird zu viel Haut erhitzt (z.B. durch Saunahitze), schützt der Körper die inneren Organe vor künstlichem Fieber. Der Blutzustrom wird blockiert. Es findet keine Wärmeverteilung und damit keine Durchwärmung statt.

Die Grundlage bildet die von Physiotherm entwickelte Niedertemperatur-Infrarottechnologie:

  • thermoneutrale Lufttemperatur in der Kabine (27 bis 37° C; Liegesystem 32 bis 42° C)
  • ununterbrochene Wärmezufuhr über den Rücken (10 – 15 % der Hautoberfläche) Zwei Innovationen garantieren Ihnen eine optimale und sichere Erwärmung.

Sensocare-Technologie

Jeder Mensch verarbeitet Wärme anders. Vor allem die Wärmeaufnahmefähigkeit der Haut wird durch viele Faktoren und die Tagesform beeinträchtigt. Deshalb hat Physiotherm SENSOcare® entwickelt.

Sensoren messen während der Anwendung im Sekundentakt berührungslos die Hauttemperatur Ihres Rückens. Algorithmen, die auf Erkenntnissen aus klinischen Studien beruhen, passen auf Basis dieser Messwerte die Strahlertemperatur und damit die Infrarotintensität sowie das -spektrum selbstständig an die Bedürfnisse des Körpers an.

Zwei Innovationen garantieren Ihnen eine optimale und sicherer Erwärmung:

  • die Reflektorgeometrie gewährleistet eine homogene Infrarotverteilung auf der Haut
  • die patentierte SENSOcare®-Sicherheitstechnologie passt die Infrarotintensität selbstständig an die momentanen Bedürfnisse Ihres Körpers an

Bei Ihrem Besuch in unserer Ausstellung (bis 15.09.2020)
erhalten Sie ein gratis LAVAcare Wärmekissen für wohltuende Momente.

Beratungstermin vereinbaren

Attraktive Finanzierungs- und Leasingangebote

Sichern Sie sich einmalige Sonderkonditionen auf ausgewählte Modelle mit unseren ReWa-Finanzierungs-Angeboten.

So kommen Sie zu Ihrer Kabine auch ohne Anzahlung!

Wir helfen Ihnen und unterstützen Sie bei Ihrer Finanzierung mit einer Kreditsubvention.

Mit der ReWa-Finanzierung haben Sie flexible Wahlmöglichkeiten.
Starten Sie jetzt Ihre Anfrage!


Sie wünschen mehr Informationsmaterial? Fordern Sie jetzt kostenfrei Ihre Unterlagen per Post bzw. E-Mail an. Hier gehts zum kostenlosen Bestellformular für Informationsmaterial.

Sie haben weitere Fragen? Gerne beantworten wir Ihnen diese telefonisch: 07045 – 9013004 oder per E- Mail unter: info@rewagmbh.de

Ob Liege- oder Sitzkabine, mit vielen Material,- und Ausstattungsvarianten, besuchen Sie unsere Ausstellung und holen Sie sich die für Sie wichtigen Informationen, in einer Beratung, bei der Sie auch direkt Ihre sinnlichen Eindrücke durch sehen, fühlen, tasten, riechen, mitnehmen können.

Wir rüsten auch Ihre Sauna mit der Infrarotkabinen-Technik von PHYSIOTHERM aus.
Sichern Sie sich Ihren speziellen Beratungstermin in unserer Ausstellung in Sternenfels!

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Team von ReWa

Vereinbaren Sie gerne einen kostenfreien Beratungstermin!

Kontakt

ReWa GmbH
Heilbronner Str. 4
75447 Sternenfels

07045 – 9013004
info@rewagmbh.de
Chris Wägerle
Geschäftsführer ReWa GmbH